Hertling Blog

HERTLING feiert Jubiläum – 30 Jahre Niederlassung Kruge / Eberswalde

Wie aus einem Kombinat für Landtechnik zur Erhaltung von Landmaschinen eine erfolgreiche Niederlassung eines national und international agierenden Umzugsunternehmens wurde.

In diesen grauen und Corona geprägten Winterzeiten gibt es eine strahlende Nachricht aus dem Hause HERTLING:

Vor 30 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der HERTLING - Niederlassung Kruge bei Eberswalde.

Nach der Wiedervereinigung bot sich die Möglichkeit in Kruge einen ehemaligen Betrieb des Kombinats für Landtechnik zu übernehmen.

Die formale Übernahme und Betriebsgründung der Niederlassung erfolgte im Winter 1991. Schon im Januar 1992 ging es dann mit der Durchführung der ersten Umzüge und Einlagerungen los.

Ein Teil des Personals des ehemaligen Betriebs wurde damals übernommen und stieg mit uns in eine völlig neue Berufswelt ein.

Unser Niederlassungsleiter und ein weiterer Mitarbeiter sind seither übrigens noch bis heute bei uns in der Niederlassung Kruge tätig!

Wir danken allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die seither für den Aufbau und das Wachstum der Niederlassung gesorgt haben und für das Fortbestehen sorgen.

Liebe Kollegen in Kruge, macht weiter so!

Ja, so sind’s die Hertling Umzugsleut‘!

Dieses Jubiläum ist ein weiterer Grund für eine zünftige Feier, die aber leider wegen der aktuellen Corona-Lage ausfallen muss.

Das holen wir aber nach!

PS: Auf dem Foto steht ein Teil unseres Teams mit einer Auswahl unseres Fuhrparks vor der großen Containerlagerhalle. Leider lieferte das diesjährige Winterwetter keinen besseren Hintergrund.

Wie war wohl der Winter 1991 / 1992 in Kruge?

Gibt es noch Fotos?

Wir freuen uns über Eure Zusendung.

30 Jahre HERTLING Niederlassung in Kruge bei Eberswalde